Cousinen unter sich

Es gab mal wieder ein verlängertes Wochenende 🙂 Glück für mich, da ich am 30.09. nach Köln gefahren bin und somit noch eine Nacht verlängern konnte. Ich bin zusammen mit meiner Cousine Tamara dorthin gefahren (wir 2 mal ganz alleine). Samstag Morgen um 7:30 Uhr ging es los. Ich holte Tamara ab und wir fuhren Richtung Autobahn. Da die Autobahn, durch eine Baustelle, schon ziemlich voll war, dachte ich das Navi schickt uns woanders lang. Falsch gedacht! Einmal quer durch Frankfurt,weil vergessen wurde im Navi die Autobahn einzustellen. Naja…nach ca 1h quer durch Frankfurt landeten wir endlich auf der A3 Richtung Köln. Bis auf kleine Baustellen kamen wir recht gut durch. Wir fuhren zuerst nach Frechen, da wir in den Deiters wollten (Karnevalsgeschäft). Nach längerem Aufenthalt dort, fuhren wir nach Köln zu unserem Apartment. Das Apartment lag in der nähe vom Flughafen. Wir kamen dort gegen 14 Uhr an und fiehlen nur noch ins Bett. Gegen 15 Uhr kam noch eine Freundin, da wir das Apartment zusammen gebucht hatten. Sie ging dann zu Schlag den Henssler. Tamara und ich bestellten Pizza und machten uns einen schönen Abend. Am nächsten Morgen checkten wir aus und fuhren nach Königswinter ins Sealife. Nach ca. 3 Stunden, fuhren wir in unser Hotel in Frechen und checkten ein. img_0081Da meine Tante in Frechen wohnt, besuchten wir sie und fuhren gemeinsam nach Gleul (Hürth) und gingen in ein leckeres Eiscafe. Wir redeten und gingen dann noch zu einem See spazieren. Dann ging es zurück und für Tamara und mich weiter nach Kerpen, wo wir einen Tisch bei Henry’s Sandbar reserviert hatten. Das besondere dort ist, das der Boden aus Sand besteht. Es ist etwas teurer aber richtig lecker. Kann es nur empfehlen
Zurück im Hotel redeten wir noch ein bisschen und gingen schlafen.
Montags fuhren wir in ein American Diner zum frühstücken. Danach checkten wir aus und begaben uns auf die Heimreise. Da wir an Koblenz vorbei fuhren, schauten wir nochmal bei meiner Cousine Jenny vorbei. Danach ging es noch kurz in die Stadt und weiter nach Hause.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s